Lernplattform lo-net2

Zugangsdaten und erste Schritte

Ab heute werden alle Lernaufgaben nur noch über lo-net2 veröffentlicht. 
Natürlich hat lo-net2 noch einen weiteren Nutzen, denn die gemeinsame Nutzung soll ebenso der besseren Kommunikation untereinander dienen. 


Ab sofort kann sich jede Schülerin / jeder Schüler mit den folgenden Zugangsdaten bei lo-net2 anmelden: 

Webseite: www.lo-net2.de

Benutzername:  nachname.vorname@msb.nw.lo-net2.de      

Startpasswort: msblonet2   (für Klassen 5 und 6) 

                           msblo-net2  (für Klassen 7 - 10) 

Achtung: Nach dem ersten Login muss direkt ein eigenes Passwort gesetzt werden. Dieses bitte gut merken oder sicher aufschreiben! 

Bitte auf Groß- und Kleinschreibung bei der Eingabe achten und keine Leerzeichen durch Copy&Paste mit kopieren. 



Die ersten Schritte sollen durch die folgenden Videos / Tutorials erleichtert werden: 

Erster Login auf lo-net: Video  (ab 1:20 min)

Die wichtigsten Funktionen von lo-net2: Video

Kurzanleitung lo-net2 (Vorkenntnisse vorausgesetzt): Video


- Grundsätzlich ist ein tägliches, aktives Lesen der Mitteilungen in den jeweiligen "Klassen" ganz wichtig!!!


Tipp: Mit der App WebWeaver (kostenlos für iOS und Android) ist ein Zugang zum lo-net2 mit den o.g. Benutzerdaten möglich.

Zwar ist der Funktionsumfang leicht eingeschränkt. Einen Vorteil sehen wir aber in der Möglichkeit, per Push-Nachricht über wichtige Nachrichten informiert zu werden.
Achtung: Vor der Nutzung muss man sich zuerst bei www.lo-net2.de anmelden und dort das eigene Passwort ändern. Erst dann ist eine Nutzung der App möglich.

 

Sollten Sie bei der Anmeldung eine Fehlermeldung erhalten, dass die Anmeldedaten nicht gefunden werden können, prüfen Sie bitte zunächst genau die Schreibweise und versuchen Sie ggf. einen Login zu einem späteren Zeitpunkt. In der derzeitigen Situation sind v.a. vormittags die Server schon einmal überlastet.

Bei unlösbaren Problemen können Sie sich natürlich per E-Mail an uns wenden:  lo-net@marienschule-brilon.de

Wir hoffen, dass die Lernplattform nach der ersten - sicher anstrengenden - Eingewöhnungsphase gewinnbringend ist und uns (Schülern wie auch Lehrern) neue digitale Wege ermöglicht, auf die wir in der derzeitigen Situation nicht verzichten können. 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen