Fünftklässler besuchen Buchhandel

12. Mai 2019

Aktion zum Welttag des Buches

Anlässlich des Welttages des Buches, welcher alljährlich Ende April begangen wird und der eine Initiative der Stiftung Lesen ist, besuchten die 5er-Klassen der Marienschule Anfang Mai zusammen mit ihren Deutschlehrern die Buchhandlung Podszun in Brilon. Hier wurde den Schülerinnen und Schülern ein Einblick in die Arbeit der Buchautoren gegeben und es wurde ihnen erläutert, was alles nötig ist und wer alles beteiligt ist, bis ein Buch fertig im Laden verkauft werden kann. Zudem konnten die Kids ihr Wissen rund um die aktuelle Kinder- und Jugendbuchliteratur unter Beweis stellen, indem sie ein Quiz spielten. Nach einer Phase des Stöberns in der Buchhandlung, bei der es viele interessante Bücher und sonstige Medien zu entdecken gab, bekam jedes Kind ein Taschenbuch geschenkt. In diesem Jahr war es das Buch „Der geheime Kontinent“ von THiLO, welches nun gemeinsam im Deutschunterricht gelesen werden kann.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen