Mittlere Reife mit Abstand und Mundschutz

22. Jun 2020

95 Schülerinnen und Schüler haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten

Klasse 10a
Klasse 10a
Klasse 10b
Klasse 10b
Klasse 10c
Klasse 10c

Am vergangenen Freitag konnten die 95 Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen endlich ihr Abschlusszeugnis in den Händen halten.

Auch wenn die Feierlichkeiten in diesem Jahr unter ganz besonderen Bedingungen standen, haben die drei Klassen in ihrer jeweils eigenen Feierstunde auf dem Schulhof ganz sicher ein Event mit hohem Erinnerungspotential erlebt.

Im Anschluss an eine Andacht unter freiem Himmel richtete der Vorsitzende der Schulpflegschaft zunächst einige Grußworte an die Absolventen der mittleren Reife. Schulleiter Jürgen Mehler machte in seiner Abschlussrede unter dem Motto "Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel" deutlich, dass man eben nie genau weiß, was einen im Leben erwartet. Um besser vorbereitet zu sein, gab er den ehemaligen Marienschülern eine Wundertüte - gefüllt mit kleinen Alltagsgegenständen (wie z.B. Papiertaschentuch, Pflaster, Kompass, Karabinerhaken, ...) - mit auf den Weg. Schließlich sollen sie mit diesen Gegenständen im übertragenen Sinn gut gerüstet sein für all das, was nach der Schulzeit nun kommen mag. 
Den Höhepunkt der Veranstaltungen bildete schließlich die Übergabe der Abschlusszeugnisse - wenn auch mit dem gebotenen Abstand und Mundschutz. Nach sechs Jahren an der Marienschule beginnt nun für die Jugendlichen ein neuer Lebensabschnitt.
Ob gymnasiale Oberstufe, Berufskolleg oder aber der Start in eine Ausbildung - die gesamte Schulgemeinschaft der Marienschule wünscht euch ALLES ERDENKLICH GUTE und VIEL ERFOLG auf dem weiteren Lebensweg!

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen